Deutschsprachige Veröffentlichungen des DRZ

Gilan DA, Kunzler A, Lieb K (2018) Gesundheitsförderung und Resilienz. PSYCH up2date 2018; 12(02): 155-169.

Haun VC, Rigotti T (2018) Gesunde Laufbahnentwicklung. In Kauffeld S, Spurk D (Hrsg.) Handbuch Karriere und Laufbahnmanagement. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Helmreich I, Kunzler A, Lieb K (2018) Resilienz: Die Widerstandskraft stärken. physiopraxis 4:48-51.

Kunzler AM, Gilan DA, Kalisch R, Tüscher O, Lieb K (2018) Aktuelle Konzepte der Resilienzforschung. Der Nervenarzt. DOI: 10.1007/s00115-018-0529-x.

Kunzler A, Skoluda N, Nater UM (2018) Die Bedeutung von Resilienzfaktoren für pflegende Angehörige von Demenzpatienten – eine Übersicht zu ausgewählten Faktoren. Psychother Psych Med 2018; 68: 10-21. (PDF zum Download)

Lieb K, Kunzler AM (2018) Resilienz. Der Nervenarzt. DOI: 10.1007/s00115-018-0543-z.

Gilan DA (2017) Resilienz. Was uns für das Leben stark macht. mhplusdu. Das Info-Magazin Ihrer Krankenkasse, Nr. 2/2017 83930.

Gilan DA (2017) Steh auf, Mitarbeiter! health@work. Magazin für betriebliches Gesundheitsmanagement, Ausgabe 05/2017 ISSN 1869-7992.

Gilan DA, Lieb K (2017) Relevanz von Resilienz im Gesundheitsbereich. Mitgliedermagazin VDBWaktuell, Ausgabe September 2017 3:12-13. (PDF zum Download)

Helmreich I, Kunzler A, Lieb K (2017) Schutzschild gegen Stress. Psych Pflege 23(01):39-43.

Kalisch R (2017) Der resiliente Mensch. Berlin-Verlag in der Piper Verlag GmbH. ISBN: 978-3-8270-1350-7.

Kalisch R, Wessa M, Lutz B (2017) DFG-Sonderforschungsbereich SFB1193 "Neurobiologie der Resilienz gegenüber stressinduzierter psychischer Dysfunktion: Mechanismen verstehen und Prävention fördern". Neuroforum 23(2): 124–129.

Kunzler A, Helmreich I, Lieb K (2017) Zauberformel für die Seele. Psych Pflege 23(01):33-38.

Rigotti T, Otto K (2017) Arbeitsplatzunsicherheit als Risikofaktor für Arbeitsunfälle. In Windemuth D, Kunz T, Jung D, Jühling J (Hrsg.) Psychische Faktoren als Unfallrisiken (228-236). Wiesbaden: Universum

Helmreich I (2016) Burnout-Syndrom oder Depression? Warnsignale erkennen und einordnen. Ärztliches Journal Reise & Medizin 12:64-67.

Helmreich I (2016) Gestärkt aus der Krise. In "Ein Knacks im Leben. Wir scheitern ... und wie weiter?", Vögele Kultur Bulletin, Ausgabe 102/2016, Hrsg. Stiftung Charles und Agnes Vögele, Pfäffikon SZ. (PDF zum Download)

Helmreich I (2016) Resilienz: Stark gegen Stress. KZV aktuell. Mitteilungsblatt der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz. Mai:24-26.

Helmreich I (2016) Zum Beispiel Freundschaft. Zur Stärkung unserer Widerstandskräfte. Polar 21:115-119.

Helmreich I, Kunzler A, Lieb K (2016) Schutzschild gegen Stress. Im OP 2016; 06(06): 270-274. doi: 10.1055/s-0042-113669. (PDF zum Download)

Helmreich I, Lieb K, Nitsch R (2016) Das Gehirn als "Resilienz-Organ". Forschung am Deutschen Resilienz-Zentrum Mainz. Dr. med. Mabuse 220:37-40. (PDF zum Download)

Helmreich I, Lieb K, Nitsch R (2016) Resilienzforschung am Deutschen Resilienz-Zentrum. Journal Gesundheitsförderung 2016 1:58-62. (PDF zum Download)

Kunzler A, Helmreich I, Lieb K (2016) Zauberformel für die Seele. Im OP 2016; 6:264-269. doi: 10.1055/s-0042-113711. (PDF zum Download)

Ryu S (2016) Endokrine Zellen im Gehirn beeinflussen Verhaltensoptimierung. ChemieXtra 12:24-26.

Helmreich I (2015) Resilienzforschung "Psychische Stärke ist trainierbar". managerSeminare 212:4-6.

Helmreich I (2015) Schutzschirm für die Seele. Impulse. Neues aus der Neurologie und Psychiatrie. 4. Quartal: 22.

Helmreich I, Lieb K (2015) Schutzmechanismen gegen Burnout und Depression. InFo Neurologie & Psychiatrie 17(2):52-62. (PDF zum Download)

Helmreich I, Lieb K (2015) Was uns stark macht. AOK Curaplan aktiv. Ausgabe 3:4-5.

Lieb K (2014) Resilienz – Paradigmenwechsel in der klinischen Forschung. InFo Neurologie & Psychiatrie 16(7-8):3. (PDF zum Download)