AG Rigotti

Leitung: Univ.-Prof. Dr. Thomas Rigotti
Homepage

 

 

 


Mitarbeiter:
Miriam Arnold, Doktorandin
Miriam Schilbach, Doktorandin

Kurzbeschreibung:
Die Arbeitsgruppe "Resilienz im Arbeitskontext" befasst sich mit Mechanismen der Resilienz im Lebensumfeld der Erwerbsarbeit. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, kontextuelle, individuelle sowie prozessuale Aspekte zu identifizieren, welche einen Einfluss auf die Wirkung von arbeitsbezogenen Stressoren nehmen. Dabei streben wir die Weiterentwicklung theoretischer Modelle und deren Untermauerung durch solide empirische Evidenz an. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte in der Betrachtung sozialer Interaktionen (Führung, Team; Paare, Familien), den Anforderungen einer entgrenzten und flexiblen Arbeitswelt sowie beruflicher Laufbahnen. Tagebuchdaten sowie längsschnittliche Studiendesigns erlauben uns dabei, sehr nah an der Lebensumwelt zu sein sowie auch kurz- und mittelfristige Prozesse abzubilden.

Aktuelle Forschungsprojekte:

  • CARE – Stärkung der Resilienz im Bildungskontext (Creating Resilience in Educational Contexts)
  • RiCH – Von der Bedrohung zur Herausforderung: Resilienz im Umgang mit täglichen Arbeitsstressoren
  • Interaktion von Bildung, Gesundheit und Arbeitsfähigkeit
  • Kumulation von Arbeitsunterbrechungen
  • Erholungskompass (Erholungserfahrungen von Erwerbstätigen mit und ohne Kinder)

Externe Kooperationspartner:

  • Prof. Dr. Kathleen Otto, Philipps Universität Marburg
  • Dr. Jeroen De Jong, Open University, Niederlande
  • Prof. Dr. Andreas Müller, Universität Duisburg-Essen
  • Prof. Dr. Christiane Gross, Universität Würzburg

Förderungen:

  • DFG
  • BMBF
  • Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
  • MWWK

Wichtige Publikationen:

  • Baethge A, Deci N, Dettmers J, Rigotti T (in press). "Some days won't end ever": Working faster and longer as a boundary condition for challenge versus hindrance effects of time pressure. Journal of Occupational Health Psychology.
  • Wirtz N, Rigotti T, Otto K, Loeb C (2017) What about the leader? Crossover of emotional exhaustion and work engagement from followers to leaders. Journal of Occupational Health Psychology 22: 86-97.
  • Baethge A, Müller A, Rigotti T (2016) Nursing performance under high workload – A diary study on the moderating role of selection, optimization, and compensation strategies. Journal of Advanced Nursing 72: 545-557.
  • Baethge A, Rigotti T (2015). Three-way interactions among interruptions/ multitasking demands, occupational age, and alertness: A diary study. Work, Aging and Retirement 1: 393-410.
  • Rigotti T, Korek S, Otto K (2014) Gains and losses related to career transitions within organisations. Journal of Vocational Behavior 84: 177-178.